Montag, 8. Februar 2016

Projekt Kinderreporter zum Weltspieltag

Am 28. Mai wird weltweit das Recht auf Spiel gefeiert. Das Recht auf Spiel und Freizeit ist im Artikel 31 der UN-Kinderrechtskommission festgehalten. Das Leipziger Kinderbüro veranstaltet deshalb am Weltspieltag in Zusammenarbeit mit dem Parkbogenmanagement der Stadt Leipzig ein großes Kinderfest.

Auf dem Kinderfest soll es ein vielfältiges Angebot von Spielemöglichkeiten geben, um so die Kinderrechte - und vor allem jenes Recht auf Spiel, lebendig werden zu lassen. Viele Leute haben daher ihre Ideen eingesandt und nun wird ausgewählt.

Eine Kinderkommission der Ernst-Pinkert-Grundschule trifft sich vom 9. bis 11. Februar 2016 und begutachtet die Angebotsideen. Auf dieser Seite hält ein Team von Kinderreportern fest, was alles bis zum großen Tag, dem 28. Mai 2016, passiert.

Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen